Die 10 besten Modeschulen in Paris, Frankreich im Jahr 2023

In diesem Artikel finden Sie die besten Modeschulen in Paris sowie Informationen darüber, wie Sie den besten Modeschulen in Paris, Frankreich, beitreten können. 

Die Mode in Paris ist erstklassig. Es ist die Modestadt der Welt, und Modeschulen in Frankreich gehören ohne große Kontroversen zu den besten Modeschulen weltweit.

Paris hält auch die beste Modewoche ab, da es andere Modehauptstädte weltweit einbezieht. 

Für die Zulassung zu den besten Modeschulen in Paris müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein, mindestens das Abitur haben und ein Englisch-Ausbildungszertifikat vorlegen. 

Dieser Artikel enthält die notwendigen Informationen zu den besten Modeschulen in Paris, um Sie bei der Auswahl des richtigen zu unterstützen. 

Gibt es Modeschulen in Frankreich?

Modeschulen in Frankreich sind zahlreich. Dazu gehören die folgenden:

  • Institut Français de la Mode – Paris
  • Esmod International – Bordeaux, Lyon, Paris, Rennes, Roubaix
  • ENSAD — Paris
  • ESAA – École Duperré – Paris
  • Atelier Chradon-Savard — Nantes, Paris
  • LISAA école de mode — Nantes, Paris
  • ECSCP — Paris
  • ENSCI – Les Ateliers – Paris
  • Studio Berçot – Paris
  • ENSAAMA — Olivier-de-Serres, Paris

Lesen Sie auch: Top 10 der besten Modeschulen in Ägypten

Gibt es Modedesignschulen in Paris?

Modeschulen in Paris bieten verschiedene Modekurse an. Einige von ihnen, die hauptsächlich mit Modedesign zu tun haben, sind unten aufgeführt:

  • Pariser Kunsthochschule.
  • SKEMA Business School.
  • IFA Paris – Internationale Modeakademie.
  • Pariser Modeschule der PSL-Ecole Nationale de Mode et Matière.

Welche Kurse bieten Modeschulen in Paris an?

Die Modeschulen in Paris bieten verschiedene Studiengänge an, die von Bachelor-Studiengängen über Master-Studiengänge bis hin zu postgradualen Studiengängen reichen. Einige davon sind hier aufgelistet 

  • Modefilm und Fotografie
  • Mode- und Kunstmanagement
  • Paris und das Modesystem
  • Modetechnik
  • Modedesign und Business
  • Modemarketing 
  • Mode nachhaltig 
  • Kunst zeitgenössisches Modedesign
  • Modedesign und Luxusmanagement

Was sind die Modeschulen in Paris?

Paris, die Hauptstadt Frankreichs, hat viele der besten Modeschulen, einfach weil sie als Hauptstadt der Mode gilt. Das Folgende ist eine Liste der besten Modeschulen in Paris, Frankreich. Einige von ihnen sind öffentlich, während der Rest privat ist

  • Pariser Kunsthochschule
  • SKEMA Business School
  • Das Institut Marangoni
  • IFA Paris – Internationale Modeakademie
  • Französisches Institut für Mode
  • Atelier Chardon Savard
  • Mod'spe Paris
  • Pariser Modeinstitut
  • Amerikanische Akademie Paris
  • Pariser Modeschule der PSL-Ecole Nationale de Mode et Matière. 

Lesen Sie auch: Top 10 der besten Modeschulen in Italien

1. Pariser Kunsthochschule:

Vor 2010 war das Paris College of Art als Parsons Paris bekannt. Diese weltweite Hochschule für bildende und darstellende Kunst ist von der National Association of Schools of Art and Design akkreditiert und hat die Berechtigung zur Verleihung von US-Abschlüssen.

Es ist eine private Schule mit einer Akzeptanzquote von 84 % und einer Studiengebühr von etwa 15,000 € pro Semester. 

Schule besuchen

2. SKEMA Business School:

Es erfordert eine internationale Ausrichtung des Studiengangs Luxus- und Modemanagement. Damit kann sie als eine der Modeschulen in Paris angesehen werden, die es den Studenten ermöglicht, sich zu erfahrenen Mode- und Luxusspezialisten mit akademischer und beruflicher Expertise zu entwickeln.

Es ist eine Privatschule in Suresnes, Frankreich, und hat eine Akzeptanzquote von 31%, die manchmal mit den angebotenen Kursen variiert.

Schule besuchen

3. L’institut Marangoni

Dies ist eine der Modeschulen in Paris, die über Studientechniken verfügt, die streng auf Professionalität, Anforderungen der Industrie und ein empfindliches Gleichgewicht zwischen Designnutzen und Ästhetik ausgerichtet sind.

Mit einem Schwerpunkt auf der Vermittlung von Mode, Stil und Design gilt das Istituto Marangoni als eine der ältesten, prominentesten und begehrtesten privaten Institutionen in Europa. Es hat zahlreiche bekannte Designer, Insider der Modebranche und Modegurus hervorgebracht. 

Schule besuchen

4. Internationale Modeschule, Paris

Es ist eine der globalen Modeschulen in Paris, die Studenten weltweit eine breite Palette an unverwechselbaren und spezialisierten Kursen anbietet. Studenten können Kurse in zwei der wichtigsten Modezentren besuchen.

Mit Standorten in Paris, Shanghai und Istanbul ist die IFA Paris (International Fashion Academy) eine französische Modeschule für Design- und Luxusunternehmen. Es bietet Studierenden grundständige und weiterführende Studiengänge im gestalterischen und betriebswirtschaftlichen Bereich an. 

Schule besuchen

5. Institut Français de la Mode

Sie gilt als Grande Ecole of Fashion. Es ist eine der Hochschulen, die verschiedene Programme für Luxus- und Modedesign anbietet. 

Eine der besten Modeschulen in Paris, Frankreich, unterrichtet ihre Schüler in Design, Management und Handwerkskunst. Es hat seinen Sitz in Paris und bietet Bildungsprogramme von der Berufsausbildung bis zur Promotion an. 

Schule besuchen

Lesen Sie dieses: Top 20 Online-Modedesign-Kurse

6. Atelier Chardon Savard

Es handelt sich um eine Modedesignschule in Paris, Frankreich, die Studenten darin unterrichtet, ihre Persönlichkeit zu entwickeln und die wesentlichen Fähigkeiten zu erwerben, die erforderlich sind, um in der Modebranche erfolgreich zu sein.

An der Modedesign- und Stylingschule Atelier Chardon Savard bilden wir unsere Schüler aus, um ihre Persönlichkeit zu entwickeln, ihr Wissen in den Bereichen Mode, Design und Kunst zu erweitern und das unverzichtbare Know-how der Modebranche zu erfahren und zu beherrschen. 

Mit einem geschulten Team von Lehrern und verschiedenen Experten auf ihrem Gebiet, die jeden Schritt des Lernprozesses unterstützen, führt unser erfahrenes Personal unsere Schüler ständig durch die verschiedenen Projekte, Kurse und Experimente, die sie absolvieren müssen.

Schule besuchen

7. Mod'spe Paris

MOD'S Paris ist eine Fashion Business School, die eine einzigartige Kombination aus Geschäfts- und Modeansätzen bietet. MOD'SPE Paris Central Europe bietet Programme für eine breite Palette von Positionen im Modemarketing an. 

Das Ziel der Schule ist es, den Studenten die Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, die es ihnen ermöglichen, sich für sehr spezifische Positionen zu bewerben, wie z Breitere, transversale Positionen, wie z. B. Business Manager, Marketing Manager, Studienmanager, Import-Export-Manager usw.

Schule besuchen

8. Pariser Modeinstitut 

Das Paris Fashion Institute nutzt die große Auswahl an Ressourcen, die nur in Paris, der Modehauptstadt der Welt, verfügbar sind, um als praktischer Leitfaden für ein professionelles lebendiges Lehrbuch der Modekreation, -geschichte und -vermarktung zu dienen.

Es wurde 1976 gegründet und hat den Ruf, Studenten die bestmögliche Atmosphäre zu bieten, um Design, Marketing, Mode und Merchandising zu lernen.

Schule besuchen

9. Amerikanische Akademie Paris 

Es hilft den Schülern, eine solide Basis an Designfähigkeiten zu entwickeln, einschließlich Kenntnisse in Skizzieren, Farben, Stoffen, Hand- und Maschinennähen, Schneidern usw. Es ist eines der englischsprachigen Modeprogramme in Paris.

Richard Roy gründete die Paris American Academy im Jahr 1965. Seit über 50 Jahren bietet sie erstklassige Bildung und fördert gleichzeitig die Leidenschaft für Mode, Innenarchitektur, kreatives Schreiben und Kunst unter Fachleuten und Studenten aus 35 Ländern.

Schule besuchen

10 Pariser Modeschule der PSL-Ecole Nationale de Mode et Matière

Dies ist eine der Pariser Modeschulen, die von drei verschiedenen Universitäten gegründet wurde. Die Schüler können sich über Mode, Bekleidung, computergestützte Produktion, Accessoires, Trends, Entwicklung von Designprojekten und mehr informieren.

Die Paris Fashion School konzentriert sich ebenfalls hauptsächlich auf „Apparel Design“ und „Textiles and Materials Design“ (40 ECTS), zwei Kompetenzbereiche von EnsAD, umfasst aber auch andere Teilbereiche der dekorativen Künste wie Bühnenbild, Fotografie und Film, Grafikdesign, Objekt Design, gedruckte Bilder, Animation, Kunst und Raum sowie Innenarchitektur. Zusätzlich werden Marketing- und Strategiekurse angeboten. 

Schule besuchen

Lesen Sie auch: Top 10 der besten Modeschulen in Spanien

Fazit

Die Modedesign-Karriere ist nicht nur etwas für schwache Nerven. Wenn Sie Modeschulen in Paris besuchen und anschließend in die Branche einsteigen müssen, müssen Sie bereit sein zu arbeiten.

Sie müssen in der Lage sein, mit viel Kritik umzugehen, weil es manchmal brutal sein kann. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie sich daran gewöhnen, von Kritikern zu lernen.

Siehe häufig gestellte Fragen 

Ist es für ausländische Studenten erschwinglich, in Frankreich zu studieren? 

Aufgrund der erschwinglichen Einrichtungen in Paris und der niedrigen Studiengebühren ist ein Studium in Frankreich für internationale Studierende möglicherweise günstiger.

Außerdem ist Frankreich eine gute Alternative, wenn Sie wirtschaftsbezogene Kurse belegen möchten. 

Viele Business Schools im Land dienen als globale Bildungszentren für Business und Management.

Sind die Studiengebühren für französische Universitäten angemessen? 

Ein Student kann an französischen Universitäten nur 200 Euro pro Jahr für Studiengebühren ausgeben.

Referenzen

https://yocket.com/blog – Modedesign-Hochschulen in Paris

https://educationplanetonlin – beste Modeschulen in Paris, London. 

Bitte teilen Sie dies mit Familie und Freunden
Sie Könnten Auch Mögen