10 besten privaten Gymnasien in Hawaii 2023| Anforderungen, Kosten und Bewerbungsverfahren

Sind Sie ein hawaiianischer Gymnasiast, der nach den besten privaten High Schools in Hawaii und deren Unterricht sucht? 

Möchten Sie die Chancen bei der Auswahl von High Schools in Hawaii wissen?

Möchten Sie die Kosten für das Studium an den privaten High Schools von Hawaii erfahren? 

Mit fast 365 Tagen fantastischem Wetter, endlosem Surfen und wunderschönen Sehenswürdigkeiten. 

Die hawaiianischen High Schools bieten Ihnen eine qualitativ hochwertige Bildung für Ihr Geld und den Luxus einer atemberaubenden Aussicht.

Wenn Sie sich fragen, was Ihre beste Wahl ist und welche High School Ihnen so gute Jahre bieten kann. 

Wir haben diesen Artikel organisiert, um Ihnen zu helfen, eine gute Wahl zu treffen. 

Zu Beginn gibt es ein paar Informationen, die Sie bei der Betrachtung der High Schools in Indiana berücksichtigen sollten. 

Außerdem gibt es kurze Details zu den Kosten und einigen der besten privaten High Schools in Hawaii für Sie.

LESEN SIE AUCH: Top 30 der besten Privatschulen in Nigeria | Anforderungen, Kosten und Zugang

Was Sie über High Schools in Hawaii wissen müssen

Hier sind einige der Überlegungen, die Sie bei der Auswahl hawaiianischer High Schools anstellen müssen.

#1. Kreditbelastung

Die Voraussetzungen für den Highschool-Abschluss in Hawaii erfordern mindestens 24 Credits, einschließlich eines halben Credits in der modernen Geschichte Hawaiis und zwei Credits in Weltsprache, Bildender Kunst, Junior ROTC oder Karriere und technischer Bildung. 

Außerdem absolvieren Highschool-Schüler laut dem Hawaii State Department of Education die Smarter Balanced Assessments in Kunst und Mathematik der englischen Sprache. 

#2. SAT-Ergebnisse

High Schools in Hawaii haben sowohl bei nationalen als auch bei landesweiten Tests hervorragende Leistungen. 

Die pädagogische Qualität ist hier wirklich anders. 

Hawaiis durchschnittliche SAT-Punktzahl der Privatschule beträgt 1248 (2023). 

Die Asia Pacific International School, eine High School in Hawaii, hatte mit 1400 die höchste SAT-Punktzahl. 

#3. NAEP-Ergebnisse in privaten High Schools in Hawaii

Hawaii hat stetige Fortschritte bei den Tests der National Assessment of Educational Progress (NAEP) gemacht.

Die durchschnittliche Punktzahl für Studenten in Hawaii im Jahr 2019 betrug 218, unterschied sich nicht wesentlich von ihrem Durchschnitt im Jahr 2017 (216) und war höher als ihre durchschnittliche Punktzahl im Jahr 1998 (200). 

Der Prozentsatz der Schüler in Hawaii, die auf oder über dem NAEP-Proficient-Niveau abschnitten, betrug 34 2019 Prozent.

Lesen Sie mehr: 10 besten privaten High Schools in Arizona | Anforderungen, Kosten und Bewerbungsverfahren

#4. Schultage

Überarbeitete Statuten von Hawaii; Schulen müssen ein 180-tägiges Schuljahr mit 1,080 Stunden einführen. 

Die Mindestunterrichtszeit pro Schuljahr (ggf. nach Klassenstufe)

Dies gibt genügend Zeit, um den Lehrplan abzudecken und die Beherrschung anderer außerschulischer Aktivitäten zu verbessern.

#5. Fehlzeiten

Schüler versäumen die Schule aus vielen Gründen, von denen wir bei einigen helfen können, sie zu vermeiden. Um die Disziplin zu gewährleisten, wurden Gesetze erlassen. 

Das Bildungsministerium von Hawaii definiert chronische Fehlzeiten als 15 oder mehr Fehltage während des Schuljahres. 

Beamte stufen Schüler derzeit als „hohes Risiko“ für chronische Fehlzeiten ein, basierend auf dem Prozentsatz der Schultage, die in dem 171-tägigen Unterrichtskalenderjahr versäumt wurden: 8.3 % ist ihr Schwellenwert.

#6. Klassengröße

Die Klassengröße in Georgia bewegt sich im Vergleich zu anderen Bundesstaaten der Vereinigten Staaten meist auf der durchschnittlichen Seite. 

Die maximale individuelle Klassengröße beträgt 35, und die maximale systemweite durchschnittliche Klassengröße beträgt 23.8.

Wenn Sie diesen Umrissen folgen, können Sie die Chancen bei der Auswahl einer High School in Hawaii analysieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie viele dieser Kästchen bejahen, bevor Sie eine Wahl treffen.

LESEN SIE AUCH: 10 besten privaten High Schools in Florida | Anforderungen, Kosten und Bewerbungsverfahren

Wie viele private High Schools gibt es auf Hawaii?

Es gibt 47 private High Schools in Hawaii und 79 öffentliche Schulen, insgesamt 126 High Schools. 

Hawaii liegt an 40. Stelle bei der Einschreibung von Studenten und an 46. Stelle bei der Gesamtzahl der Schulen. 

Es belegt den 32. Platz für das Schüler-Lehrer-Verhältnis und den 27. Platz für den Prozentsatz der Schüler, die kostenlose oder ermäßigte Mittagessen erhalten.

Was ist der durchschnittliche Privatschulunterricht in Hawaii?

Die durchschnittlichen Studiengebühren für private Highschools auf Hawaii betragen 16,252 USD pro Jahr (2023). 

Die St. Anthony School, eine private High School, hatte mit 5,000 US-Dollar die niedrigsten Studiengebühren.

Die private High School mit den höchsten Studiengebühren in Hawaii ist die Hawaii Preparatory Academy mit einer Studiengebühr von 55,000 US-Dollar

Liste der 10 besten privaten High Schools in Hawaii

Hier ist eine Liste einiger der besten privaten hawaiianischen High Schools;

#1. „Iolani-Schule

  • Standort: HONOLULU, HI K-12 
  • Aktuelle Bewertung: 4.54 von 5 in 477 Bewertungen
  • Jahresgebühr: 26 $

Iolani ist eine von Hawaiis besten Privatschulen für Highschool-Schüler.

Sie hat etwa 2,116 Schüler und ist damit eine der größten High Schools auf Hawaii.

Die Iolani School hat eine Klassengröße von 10 Schülern pro Lehrer.

Lesen Sie mehr: 10 besten privaten High Schools in New Mexico | Anforderungen, Kosten und Bewerbungsverfahren

#2. Punahou-Schule

  • Standort: HONOLULU, HI K-12 
  • Aktuelle Bewertung: 4.47 von 5 in 398 Bewertungen
  • Jahresgebühr: 27 $

Die Punahou School ist mit 3,744 Schülern eine der größten hawaiianischen High Schools.

Die Privatschule ist eine 4.47-Sterne-Schule.

Es gibt jedoch 11 Schüler in jeder Klasse mit einem Lehrer, was es schwierig macht, festzustellen, ob die Schüler ein gutes Einzelcoaching erhalten.

#3. Hawaii Vorbereitungsakademie

  • Standort: KAMUELA, HI K-12 
  • Aktuelle Bewertung: 4.19 von 5 in 174 Bewertungen
  • Jahresgebühr: 28 $

Eine der am besten bewerteten hawaiianischen High Schools ist die Hawai'i Preparatory Academy.

Die Hawai'i Preparatory Academy hat 572 Studenten und ein Schüler-Lehrer-Verhältnis von 8:1.

Lesen Sie mehr: 10 besten privaten High Schools in New Jersey| Anforderungen, Kosten und Bewerbungsverfahren

#4. Internationale Schule im asiatisch-pazifischen Raum

  • Standort: HAUULA, HI K-12 
  • Aktuelle Bewertung: 5 von 5 in 7 Bewertungen
  • Jahresgebühr: 25 $

Mit einer Studiengebühr von 25,000 US-Dollar ist es nicht unangemessen zu sagen, dass die Asia Pacific International School eine der teuersten privaten High Schools in Hawaii ist.

Die Asia Pacific International School ist auch sehr klein in Bezug auf die Anzahl der Schüler – etwa 135 und eine Klassengröße von 7:1.

#5. Le Jardin Akademie

  • Standort: KAILUA, HI PK, K-12 
  • Aktuelle Bewertung: 4.01 von 5 in 185 Bewertungen
  • Jahresgebühr: 22 $

Die Le Jardin Academy ist eine der besten hawaiianischen High Schools.

Die Privatschule hatte 759 Schüler und eine Klassengröße von 8:1

Einige andere private High Schools in Hawaii umfassen;

#6. St.-Andreas-Schulen

  • Standort: HONOLULU, HI K-12 
  • Aktuelle Bewertung: 4 von 5 in 41 Bewertungen
  • Jahresgebühr: 19 $

Die St. Andrew's Schools hatten 310 Schüler und waren damit eine der kleinsten privaten High Schools in Hawaii.

Das 4-Sterne-Privatgymnasium hat ein Schüler-Lehrer-Verhältnis von 6:1 und ist damit auch ein guter Ort für Einzelcoaching.

Lesen Sie mehr: 10 besten privaten Gymnasien in Georgien | Anforderungen, Kosten und Bewerbungsverfahren

#7. Seabury Hall

  • Ort: MAKAWAO, HI 6-12 
  • Aktuelle Bewertung: 3.98 von 5 in 62 Bewertungen
  • Jahresgebühr: 19 $

Obwohl Seabury Hall relativ günstige Studiengebühren hat, gilt es als eine der teuersten privaten High Schools Hawaiis.

Seabury Hall hat 457 Schüler und eine Klassengröße von 9 bis 10 Schülern pro Lehrer

#8. Inselschule

  • Standort: LIHUE, HI PK, K-12 
  • Aktuelle Bewertung: 3.46 von 5 in 70 Bewertungen
  • Jahresgebühr: 16 $

Island School ist eine kleine private High School in Hawaii.

Die Schülerzahl beträgt etwa 424, und die Klasse beherbergt 9 Schüler, die von einem Lehrer betreut werden.

Lesen Sie mehr: Die 10 besten privaten High Schools in New York| Anforderungen, Kosten und Bewerbungsverfahren

#9. Maui Vorbereitungsakademie

  • Ort: LAHAINA, HI PK, K-12 
  • Aktuelle Bewertung: 4.03 von 5 in 38 Bewertungen
  • Jahresgebühr: 21 $

Wenn Sie möchten, dass Ihre Gemeinde eine Schule in Maui, Hawaii, besucht, dann sollte die Maui Preparatory Academy Ihre beste Wahl sein.

Die Maui Preparatory Academy ist klein, mit etwa 290 Schülern und 7 Schülern in jeder Klasse.

#10. Parker-Schule

  • Standort: KAMUELA, HI K-12 
  • Aktuelle Bewertung: 4.54 von 5 in 41 Bewertungen
  • Jahresgebühr: 18 $

Als nächstes kommt die Parker School.

Die Parker School ist eine 4.5-Sterne-Privatschule mit etwa 338 Schülern.

Die Parker School hat 9 Schüler in jeder Klasse, was sie für Einzelcoaching und Mentoring förderlich macht.

LESEN SIE AUCH: 10 besten privaten High Schools in Michigan| Anforderungen, Kosten & Bewerbungsverfahren

Was sind die günstigen Privatschulen in Hawaii?

Die durchschnittlichen Studiengebühren für Privatschulen auf Hawaii betragen 13,758 USD pro Jahr (2023).

Die durchschnittlichen Studiengebühren einer privaten Grundschule betragen 13,669 USD pro Jahr und die einer privaten High School durchschnittlich 16,661 USD pro Jahr.

Die Privatschule mit den niedrigsten Studiengebühren ist die Chaminade University Montessori Lab School mit einer Studiengebühr von 1,100 US-Dollar. 

Hier ist eine Liste anderer günstiger Privatschulen in Hawaii;

  • Chaminade University Montessori Lab School
  • Christus der König Schule
  • St. Anthony School
  • Koolau Baptist Academy
  • Pearl Harbor Christliche Akademie
  • Kaahumanu Hou Christliche Schule
  • Kahili-Adventistenschule
  • Kawaiahao Kirchenschule
  • Makua Lani Christliche Akademie
  • Adventistische Schule auf Maui

Was sind die teuersten privaten High Schools in Hawaii?

Die durchschnittlichen Studiengebühren für Privatschulen auf Hawaii betragen 13,758 USD pro Jahr (2023).

Die Privatschule mit den höchsten Unterrichtsgebühren in Hawaii ist jedoch die Hawaii Preparatory Academy, die 55,000 US-Dollar kostet.

Hier sind andere private High Schools in Hawaii, die als die teuersten gelten;

  • Le Jardin Academy
  • St. Andrews-Schulen
  • Maui Vorbereitungsakademie
  • Mid Pacific Institute
  • Seabury Hall
  • Assets School
  • Hanahauoli-Schule
  • Internationale Schule im asiatisch-pazifischen Raum
  • Iolani Schule
  • Punahou-Schule
  • Varieté-Schule von Hawaii
  • Hawaii Vorbereitungsakademie

Lesen Sie mehr: Die 10 besten privaten High Schools in Ohio – Anforderungen, Kosten und Bewerbungsverfahren

Was sind die privaten High Schools in Honolulu, Hawaii?

Es gibt 89 Privatschulen in Honolulu, Hawaii, mit insgesamt etwa 31,680 eingeschriebenen Schülern.

Die besten Privatschulen in Honolulu, Hawaii, sind die St. Patrick School, die Hongwanji Mission School und die Maryknoll Grade School.

Außerdem betragen die durchschnittlichen Studiengebühren 14,257 USD. Das ist mehr als der Landesdurchschnitt von 13,758 $.

Hier sind die besten privaten High Schools in Honolulu, Hawaii;

  • St. Patrick Schule
  • Huakailani-Schule für Mädchen
  • Kaimuki Christian School
  • Internationale Schule im asiatisch-pazifischen Raum
  • Assets School
  • Das Kinderhaus
  • Damien-Gedächtnisschule
  • Hanahauoli-Schule
  • Hanalani-Schulen
  • Hawaii Baptist Academy
  • Hawaiianische Missionsakademie

Was sind die besten privaten High Schools in Maui, Hawaii?

Maui hat nur 10 private High Schools mit etwa 2,340 eingeschriebenen Schülern.

Von 10 sind die besten privaten High Schools in Maui County, Hawaii, Seabury Hall, Haleakala Waldorf School und Kamehameha Schools Maui.

Denken Sie daran, dass 60 % der privaten High Schools in Maui, Hawaii, religiös verbunden sind (christlich und katholisch).

Hier ist eine Liste der besten privaten High Schools in Maui, Hawaii;

  • Seabury Hall
  • Akaula-Schule
  • Horizont Akademie
  • St. Anthony School
  • Ho'omana Hou-Schule
  • Haleakala Waldorfschule
  • Kamehameha Schulen Maui
  • Mana'o'i'o Baptist Academy
  • Doris Todd Christliche Akademie
  • Kaahumanu Hou Christliche Schule

LESEN SIE AUCH: Beste private High Schools in Hawaii – alles, was Sie wissen müssen

Was sind die privaten High Schools in Kauai, Hawaii?

Kauai, Hawaii, hat nur 7 private High Schools mit etwa 1,099 eingeschriebenen Schülern an allen Schulen.

Wenn Sie die beste Privatschule für Oberstufenschüler wollen, sollten Sie zur Island School gehen.

Wie in Maui sind die meisten privaten High Schools in Kauai, Hawaii, religiös verbunden (katholisch und christlich).

Hier sind die besten privaten High Schools in Kauai, Hawaii;

Bestplatzierte Privatschulen von Kauai County (2023)

  • Kauai Christliche Akademie
  • Inselschule
  • Kahili-Adventistenschule 
  • Schule für Naturbrücken
  • Olelo Christliche Akademie
  • St. Katharinenschule
  • St. Theresa-Schule

Fazit

Hawaii ist ein strahlender Anblick.

Und hawaiianische High Schools sind es

Es hat die Anforderungen, um die akademischen und außerschulischen Bedürfnisse eines Studenten zu erfüllen.

Es gibt auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, Ihren Geist in den glänzenden Sehenswürdigkeiten rund um Hawaii zu klären.

Die Wahl einer High School in Hawaii ist immer eine gute Wahl. Am besten nehmen Sie den, der Ihrem Wohnort am nächsten liegt.

Unsere Empfehlung

Bitte teilen Sie dies mit Familie und Freunden
Sie Könnten Auch Mögen