Was ist die MCAT-Prüfung – Vollständiger Leitfaden für alle Medizinstudenten 2023

MCAT ist ein Akronym für Medical College Admission Test. Es ist nicht nur eine Formalität für die Zulassung zum Medizinstudium. Darüber hinaus handelt es sich um eine standardisierte computergestützte Prüfung mit Multiple-Choice-Optionen, die für die Zulassung zu medizinischen Fakultäten in Kanada und den Vereinigten Staaten erforderlich ist.

Die Entwicklung und Verwaltung des MCAT erfolgt durch den Testhersteller, die Association of American Medical Colleges (AAMC), um den medizinischen Fakultäten gemeinsame Maßnahmen zum Vergleich der Qualifikationen und der Bereitschaft von Bewerbern für die Aufnahme in eine medizinische Fakultät für die Ausübung eines medizinischen Berufs an die Hand zu geben.

Die Überlegungen der Zulassungsausschüsse der medizinischen Fakultäten zur Aufnahme eines beabsichtigten Studenten basieren auf seiner / ihrer MCAT-Punktzahl und den akademischen Aufzeichnungen und Begleitmaterialien. Diese Überlegungen zielen darauf ab, die Grundlagen des Studenten für den Aufbau einer erfolgreichen Karriere im medizinischen Bereich zu bewerten.

Was ist die Idee dahinter? Eine hohe Punktzahl beim MCAT wirkt sich direkt positiv auf Ihre Bewerbung für Ihre medizinische Fakultät aus.

Siehe auch: 10 besten medizinischen Fakultäten in Kalifornien | Anforderungen, Kosten und Bewerbungsverfahren

Lesen Sie auch

Erhalten Sie Zugriff auf über 1000 kostenlose Online-Kurse

Was ist auf dem MCAT?

Die MCAT-Prüfung ermittelt Ihre inhaltlichen Kenntnisse in Allgemeiner Chemie, Organischer Chemie, Biochemie, Allgemeiner Biologie, Physik, Soziologie und Psychologie; Darüber hinaus werden auch kritische Analyse- und Argumentationsfähigkeiten auf die Probe gestellt.

Dies impliziert, dass die Anforderung des MCAT mehr ist als nur ein Verständnis der vorherigen Inhalte. Der MCAT bewertet Fähigkeiten zum kritischen Denken, die die Schüler für ihre Fähigkeit belohnen, Testinhalte anzuwenden. Ein großartiges MCAT-Ergebnis ist das Wissen, wie man Interpretationen und Lösungen für komplexe Probleme bereitstellt.

mcat-Prüfungen

Wie wichtig ist die MCAT-Prüfung?

Für Studenten, die planen, ein Medizinstudium zu besuchen, entweder allopathisch oder osteopathisch, ist der einzige standardisierte Teil der Bewerbung für das Medizinstudium der Zulassungstest für das Medical College. Die Leute besuchen verschiedene Colleges, und diese Colleges haben Schwierigkeiten mit Kursen, die stark variieren UND unterschiedliche Skalen für das Benotungssystem haben.

In dieser Hinsicht hilft der MCAT den medizinischen Fakultäten, Bewerber zu vergleichen, indem er unabhängig von der eigenen Schule, Forschung oder persönlichen Erfahrung dieselbe Metrik verwendet.

113 Zulassungsbeauftragte medizinischer Fakultäten erhielten Daten von AAMC, die untersuchten, welche Faktoren ihrer Meinung nach am wichtigsten waren.

Die drei wichtigsten Faktoren, die für Einladungen zu Vorstellungsgesprächen erforderlich sind, umfassen den kumulativen wissenschaftlichen GPA, den kumulativen GPA und den MCAT. Nach Wichtigkeit belegt der MCAT den dritten Platz mit einer Bewertung von 3.5, was zwischen „wichtig“ und „sehr wichtig“ interpretiert werden kann. Die akademische Leistung, einschließlich des MCAT, ist der wichtigste Faktor, um eine Einladung von medizinischen Fakultäten zu Vorstellungsgesprächen zu erhalten. Der MCAT ist relevant, um Ihnen eine Einladung zu besorgen, und verdient viel Zeit und Energie.

Prüfen: Die besten medizinischen Fakultäten in New York

Wie wurde der MCAT im Jahr 2023 bewertet?

Der MCAT besteht aus zusammengesetzten und aufeinander abgestimmten Abschnitten. Das bedeutet, dass die Prüfung nicht fächerspezifisch erfolgt, sondern gemeinsam funktionierende Schwerpunkte umfasst. So begegnet man diesen Fächern im Medizinstudium.

Vier Prüfungsteile, die auch als Prüfungslehrplan bezeichnet werden könnten, bilden den integrierten Inhalt des MCAT und bilden die Prüfung. Der MCAT wird basierend auf diesen vier Testabschnitten bewertet.

Diese Abschnitte umfassen:

  • Chemische und physikalische Grundlagen biologischer Systeme
  • Kritische Analyse und Denkfähigkeit (CARS)
  • Biologische und biochemische Grundlagen lebender Systeme
  • Psychologische, soziale und biologische Grundlagen des Verhaltens

Die Punktzahl für jeden der vier Abschnitte des MCAT reicht von 118 zu 132, mit Mittelwert und Median bei 125. Dies bedeutet, dass die Gesamtpunktzahl von reicht 472 zu 528, mit Mittelwert und Median bei 500.

Für die Chemischen und Physikalischen Grundlagen biologischer Systeme umfassen die Grundstudiengänge, die sich in diesem Abschnitt des MCAT widerspiegeln, einführende allgemeine Chemie (30%), einführende Physik (25%), einführende organische Chemie (15%) und das erste Semester Biochemie (25 %). Einführende Biologie (5%) ist ebenfalls in diesem Prüfungsteil enthalten.

Hinweis: Während des MCAT ist ein Periodensystem verfügbar, ein Taschenrechner jedoch nicht.

Der Abschnitt Chemie und Physik des MCAT umfasst 59 Fragen, die der Kandidat beantworten soll. 15 der Fragen sind eigenständige, nicht passagebezogene Einzelfragen. Die in der Prüfung angebotenen Passagen bilden den Rest der Abschnittsfragen und erfordern Informationen aus der Passage und externes Inhaltswissen.

Für den Abschnitt Critical Analysis and Reasoning Skill (CARS) wird dem Kandidaten ein wesentlicher Test gegeben, wie gut er Argumente analysieren und die zugrunde liegenden Annahmen und Schlussfolgerungen finden kann. Die Zeitdauer für diesen Abschnitt beträgt 90 Minuten mit 53 Fragen, die alle Verbindungen zu ihren jeweiligen Passagen haben.

Im Bereich Biologische und biochemische Grundlagen lebender Systeme spiegeln sich hier die Grundstudiengänge Biologie (65%), Allgemeine Chemie (5%), Organische Chemie (5%) und Biochemie Erstsemester (25%) wider. ). Zur Vorbereitung auf die Prüfung sind zusätzliche Biologiekurse wie Zellbiologie, Genetik, Anatomie, Physiologie oder Mikrobiologie nicht erforderlich, können aber hilfreich sein.

Der Abschnitt Bio/Biochemie des MCAT besteht aus 59 Fragen, von denen 15 eigenständige, nicht passagebezogene, diplomatische Fragen sind. Die in der Prüfung angebotenen Passagen stellen den Rest der Abschnittsfragen zur Verfügung, und die zu ihrer Beantwortung erforderlichen Informationen stammen sowohl aus der Passage als auch aus externem Inhaltswissen. Mit diesem Abschnitt ist man in 95 Minuten fertig.

Der Abschnitt „Psychologische, soziale und biologische Grundlagen des Verhaltens“ ist eine notwendige Ergänzung zum MCAT, da er die Fähigkeit des Schülers bewertet, Forschungs- und statistische Prinzipien im Bereich der Bestimmung des Verhaltens und der Sozialkultur in Bezug auf Gesundheit und Gesundheitsergebnisse umzusetzen. Die Kandidaten müssen die psychologischen, soziologischen und biologischen Grundlagen von Verhaltensweisen und Beziehungen integrieren.

Von den 59 Fragen zum Psych/Soc-Teil der Prüfung sind 15 Fragen eigenständige, nicht passagebezogene, diplomatische Fragen. Die restlichen Fragen des Abschnitts stammen aus Passagen, die in der Prüfung angeboten werden, und sowohl Informationen aus der Passage als auch externes Inhaltswissen sind erforderlich. 95 Minuten sind diesem Abschnitt zugeordnet.

Wann sollte man den MCAT nehmen?

Der beste Zeitpunkt für den MCAT ist das Jahr vor dem beabsichtigten Beginn des Medizinstudiums. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, mit der Planung Ihrer Testvorbereitung etwa drei bis fünf Monate vor dem für Ihren MCAT-Test geplanten Termin zu beginnen, da dies der beste Ansatz ist. Die Empfehlung von Kaplan besagt, dass insgesamt 300 und 350 Stunden MCAT-Testvorbereitung notwendig sind.

Wie viel kostet es, den MCAT im Jahr 2023 zu absolvieren?

Während des regulären Registrierungsfensters von AAMC betragen die MCAT-Kosten 310 $. Diese Zahl erfährt eine Erhöhung, wenn man sich verspätet anmeldet oder der Prüfungstermin verschoben wird. Stornierungs- und internationale Gebühren sind verfügbar, die für einige Testteilnehmer gelten können. Die Wahl des richtigen MCAT-Prüfungstermins ist für Sie notwendig – und Prüfungsvorbereitung –, daher müssen Sie die Gebühr einmalig bezahlen.

Wann wird der MCAT angeboten?

Dieser Test wird ungefähr 25 Mal jährlich zwischen Januar und September durchgeführt. Die Veröffentlichung der Ergebnisse erfolgt normalerweise etwa einen Monat oder etwas mehr als einen Monat nach jedem Testtermin. Sie können sich die anschauen vollständige Liste der MCAT-Testdaten und Veröffentlichungsdaten der Partitur hier.

Die Anmeldung zum MCAT erfolgt online über die AAMC. Wenden Sie sich bei Fragen zur MCAT-Registrierung, Terminierung oder zum Prüfungsort an das MCAT-Programmbüro unter 202-828-0690.

Erforderliche Voraussetzungen für die MCAT-Prüfung

Sie möchten wissen, wer berechtigt ist, die MCAT-Prüfungen abzulegen, aber die Wahrheit ist, dass es kein solches spezifisches Eignungskriterium gibt, um an den MCAT-Prüfungen teilzunehmen.

Sie müssen einen gesundheitsbezogenen Bildungshintergrund haben, um an den MCATs teilnehmen zu können. Dies ist die einzige Berechtigung, ein gesundheitsbezogener Bildungshintergrund wie Bio, Biochemie usw. Nun, die Zugehörigkeit zu einem anderen Bildungsbereich disqualifiziert nicht eine davon, für die MCATs zu erscheinen, vorausgesetzt, ein solcher Fellow kann später mehr gesundheitsbezogene Themen aufnehmen.

Dies bedeutet Folgendes: Der Abschluss eines Studenten würde als Nachweis für seine Zulassungskriterien für die MCATs gelten.

Es gibt keine formellen MCAT-Voraussetzungen. Dies entspricht den MCAT Essentials für das Prüfungsjahr 2016. Infolgedessen ist eine unzureichende Vorbereitung vor der Prüfung nicht ratsam. In diesem Abschnitt geben wir Ihnen eine Beschreibung der informellen MCAT-Voraussetzungen, die die Schüler erfüllen sollten.

Zur Vorbereitung auf das MCAT sind unten einige der Kurse aufgeführt, die Ihnen helfen, sich auf die Voraussetzungen für die Zulassung zur allgemeinen medizinischen Fakultät vorzubereiten. Sie beinhalten:

Chemie (Biochemie, Allgemeine Chemie und Organische Chemie): Insgesamt vier Semester Äquivalent der Chemie, die den Auftrag haben, Allgemeine Chemie, Organische Chemie und Biochemie zu umfassen. Die Wahl der Aufteilung der vier Semester steht den Studierenden frei, sofern sie jeweils mindestens ein Semester belegen. Beispielsweise könnte der Student zwei Semester organische Chemie und je ein Semester allgemeine Chemie und Biochemie belegen. Laborkomponenten sollten mit Allgemeiner Chemie und Organischer Chemie belegt werden.

Neben Chemie sind auch einführende Biologie, Physik, Psychologie und Soziologie erforderlich.

Natürlich sind diese MCAT-Voraussetzungen alle informell – die Zulassungsvoraussetzungen für medizinische Fakultäten variieren von Schule zu Schule. Beispielsweise verlangen die meisten medizinischen Fakultäten derzeit nicht die Fächer, die mit dem neuen MCAT eingeführt wurden (Biochemie, Psychologie und Soziologie), sind derzeit nicht erforderlich.

Wahrscheinlich wird es aber in Zukunft eine Änderung geben. Ein Test dieser Fächer wird immer noch auf dem neuen MCAT durchgeführt, und die Teilnahme an diesen Kursen ist eine Möglichkeit, sich vorzubereiten. Die Wahl der Anzahl der Kurse, die Sie vor Ihrem MCAT belegen möchten, liegt jedoch bei Ihnen. Im Allgemeinen bereitet man sich mit zunehmendem Unterricht besser auf die Prüfung vor.

Siehe auch: 10 besten medizinischen Fakultäten in der Karibik

Zusätzliche Kurse, die helfen können:

Wenn Sie vier Jahre Zeit haben, um einen College-Abschluss zu machen, wird Ihr Zeitplan Platz haben, um viel mehr Kurse zu belegen, als auf der Liste zur Verfügung gestellt wurden. Die Überlegung, fortgeschrittenere Biologiekurse zu belegen, ist ein Mittel, um zusätzliche Kurse zu belegen, die darauf abzielen, beim MCAT zu helfen. Dazu gehören Physiologie, Mikrobiologie, Genetik, Zellbiologie, Molekularbiologie, Krebsbiologie, Endokrinologie und vieles mehr.

Mit einem kurzen Ansatz wird Ihr allgemeiner Biologieunterricht diese Themen behandeln. Man versteht das Material besser, was beim MCAT hilft, während man fortgeschrittene Kurse belegt. Abgesehen von Biologie ist dies auch die wahre Wahrheit für die anderen in der Prüfung geprüften Fächer, obwohl es für Biologie besonders effektiv ist.

Neben diesen als „formal“ bezeichneten Kursen gibt es viele andere Online-Ressourcen, die einem Schüler helfen, sich auf die MCAT-Prüfung vorzubereiten, wie Magooshs MCAT-Vorbereitung. 

So bereiten Sie sich auf Ihren MCAT vor

Das Durchgehen des Lehrplans wird einem sicherlich einen Überblick darüber geben, wie die Prüfung aussehen wird und worauf er/sie sich stark konzentrieren sollte.

Dies ermöglicht es einem, seine/ihre schwächeren Abschnitte und seine/ihre stärkeren Punkte usw. festzustellen, um sich entsprechend vorzubereiten.

In Anbetracht der Vorbereitungszeit, die erforderlich ist, um die verschiedenen Abschnitte dieser Prüfung vollständig zu verstehen und zu üben, hätten Sie ziemlich früh begonnen.

Zur Erinnerung: Je mehr Sie für die Prüfungen üben, desto besser sind Ihre Chancen, mit Bravour hoch zu punkten; wie das Sprichwort sagt, Übung macht den Meister.

  • Beginnen Sie mit Ihrer Vorbereitung, indem Sie einen guten persönlichen Zeitplan erstellen, vom Aufwachen bis zur Zuweisung der richtigen Zeit für jeden Abschnitt, der den ganzen Tag ausmacht.
  • Sie müssen sicherstellen, dass Sie genügend Zeit zur Hand haben.
  • Eine der guten Möglichkeiten, mit Ihren Vorbereitungen zu beginnen, besteht darin, ausgiebig in den angegebenen Nachschlagewerken zu lesen. Viele Bücher sind in den verschiedenen Publikationen von Princeton, Kaplan, Exam Cracker usw. erhältlich, und Ihre Vorbereitung kann damit beginnen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Zugriff auf die Prüfungsfragen der Vorjahre nicht eingeschränkt ist; Dies zielt darauf ab, dem Schüler mit enormer Übung zu helfen.
  • Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie während Ihrer Pause etwas Zeit für Freizeitaktivitäten haben. Auch während der Prüfungsvorbereitung ist viel Ruhe zwischendurch und täglich ein guter Schlaf notwendig.
  • Zusätzliche professionelle Hilfe
  • Wir empfehlen Ihnen dringend, sich bei der Vorbereitung auf die Prüfungen an fachkundiger Anleitung zu beteiligen. Die Anleitung durch einen Experten stellt sicher, dass Sie alle notwendigen Anstrengungen in die richtige Richtung unternehmen.
  • Außerdem hilft ein Experte einem Bewerber, die besten Abkürzungen, Tipps, Tricks usw. zu notieren, die ihm/ihr helfen würden, eine bessere Punktzahl zu erzielen und die Geschwindigkeit zu haben, mit den Lösungen schneller zu sein, als sie es selbst tun würden.

Wie lange sollte ich für den MCAT studieren?

Zweifellos verbringen die meisten Studenten, die beim MCAT gute Leistungen erbringen, zwischen 200 und 300 Stunden mit der Vorbereitung auf die Prüfung. Das Startdatum Ihrer Vorbereitung wird von Ihrem Testdatum und Ihren anderen beruflichen und akademischen Verpflichtungen bestimmt – normalerweise 3 bis 6 Monate vor Ihrer Prüfung. Sehen Sie sich die bevorstehenden MCAT-Testdaten an, damit Sie mit der Erstellung eines Studienplans beginnen können.

Vor dem MCAT ist Folgendes erforderlich:

Es ist erforderlich, dass Sie Ihren Schlafplan so anpassen, dass ein Bewerber zu den gleichen Zeiten wie am Vortag und am Morgen des MCAT ins Bett geht und morgens aufsteht. Ihre Priorität sollte es sein, in den letzten Nächten vor dem Test angemessen zu schlafen.
Bewerber sollten mindestens ein oder zwei Tage vor ihrem eigentlichen Testtermin zum Testzentrum fahren, um das Gebäude und den Raum am Testtag leicht zu finden. Dies ermöglicht es auch, den Verkehr einzuschätzen und zu sehen, ob Geld für das Parken oder andere unerwartete Ausgaben benötigt wird. Wenn Sie diese Informationen kennen, wird Ihr Stress an Ihrem Testtag erheblich reduziert.
Überprüfen Sie im Voraus die Richtlinien Ihres Testzentrums zu Mobiltelefonen. Einige Zentren bieten nicht einmal Platz für die Aufbewahrung in Ihrem Schließfach, wo Ihre anderen persönlichen Gegenstände aufbewahrt werden.
Beschäftige dich am Tag vor dem Test nicht mit schwerem Lernen. Sie müssen beachten, dass dies keiner der Tests ist, für die Sie pauken können! Entspannung ist an dieser Stelle Ihr Ziel. Ziel ist es, körperlich und geistig in guter Verfassung in den Prüfungstag zu gehen.
Gut essen. Die Vermeidung von übermäßigem Koffein und Zucker ist notwendig. Idealerweise solltest du in den Wochen vor dem eigentlichen Test etwas experimentierfreudiger mit Lebensmitteln sein und Tests üben, um zu sehen, welche Lebensmittel dir am meisten Ausdauer verleihen. Gleichbleibende Blutzuckerwerte während des Tests sind anzustreben: Sportgetränke, Erdnuss-Cracker, Studentenfutter etc. Gute Pausen- und Mittagssnacks sollten zubereitet werden.

So erstellen Sie einen MCAT-Studienplan

„Wie bereite ich mich am besten auf die MCAT-Prüfung vor?“ Wenn dies noch nicht Ihre Frage ist, möchten wir Sie wissen lassen, dass es eine Zeit kommen wird, in der es die Frage sein wird, auf die Sie dringend Antworten benötigen. Eine Möglichkeit, sich auf Ihre MCAT-Prüfung vorzubereiten, ist die Entwicklung eines Studienplans.

Zu beschäftigt zu sein ist eine Untertreibung. Arbeitsverpflichtungen, außerschulische Aktivitäten, Freunde und Familie können eine Menge zu bewältigen sein, wodurch eine volle Kursbelastung ausgeglichen werden kann. Kein Wunder, dass Studenten wissen möchten, wie sie sich am besten vorbereiten können, wenn es an der Zeit ist, die MCAT-Prüfung abzulegen.

Zu hören, dass die Vorbereitung auf die MCAT-Prüfung Zeit und Hingabe erfordert, wird Sie nicht überraschen. Basierend auf den Bewerbern, die auf den MCAT Post-Fragebogen 2016 (PMQ) geantwortet haben, bereiteten sich die Prüflinge im Durchschnitt etwa drei Monate lang auf 20 Stunden pro Woche vor. Es gibt jedoch keinen einheitlichen Ansatz zur Vorbereitung auf die Prüfung. Was für eine andere Person funktioniert, ist möglicherweise nicht das, was für Sie gut funktioniert.

Zu Beginn ist die Erstellung eines Studienplans der erste Schritt.

Ein Studienplan ist ein großartiges Werkzeug, das Ihnen helfen soll, sich zu organisieren, Schwerpunkte zu identifizieren und auf Kurs zu bleiben. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, hat die Association of American Medical Colleges (AAMC) einen kostenlosen Leitfaden entwickelt, der Ihnen den Rahmen für die Entwicklung Ihres Plans mit kostenlosen und kostengünstigen Ressourcen bietet, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden. Die Schritte, die zum Erstellen eines MCAT-Studienplans erforderlich sind, sind im Folgenden aufgeführt:

1. Alles Mögliche über die Prüfung feststellen

2. Um abzuleiten, wo Sie stehen: Wie viel wissen Sie?

3. Vorbereitung mit kostenlosen und kostengünstigen Ressourcen, die Ihnen helfen

4. Die Erstellung Ihres Studienplans

5. Studieren und Üben

6. Sich zu einer abschließenden Probe oder Übung verpflichten

Checklisten, empfohlene Ressourcen und Ratschläge sind in jedem Schritt enthalten und sollen Ihnen helfen, einen Plan zu erstellen, der Ihnen hilft, am Testtag erfolgreich zu sein. Wenn jemand seinen Zeitplan annimmt oder ändert, enthält dieser Leitfaden auch Beispielarbeitsblätter.

Beim Durcharbeiten dieses Leitfadens kommen Ihnen vielleicht die Gedanken: „Das ist eine Menge Planung.“ Aber genau wie eine Fußballmannschaft für ein großes Spiel trainiert oder an einem Schulprojekt arbeitet, findet man selten eine Situation, in der man ohne Vorbereitung kopfüber abtaucht. Ebenso ist einige Vorarbeit für einen soliden Studienplan erforderlich.

Die klare Roadmap, die Ihnen hilft, Stärken, Schwächen und Bedenken zu entdecken und Strategien und Ressourcen zu identifizieren, die Sie in jeder Phase Ihrer Vorbereitung einsetzen können, setzt ein, wenn Sie sich die Zeit nehmen.

Irgendwann in der Prüfungsvorbereitung kommen zwangsläufig ängstliche und überwältigende Gefühle auf. Vergessen Sie also nicht, dass die MCAT-Prüfung nur ein Meilenstein auf Ihrem Weg zum Medizinstudium ist und nur eine Information darstellt, die Zulassungsbeamte verwenden, um Sie und Ihre Bewerbung zu bewerten. Setzen Sie also weiterhin die notwendigen Dinge ein.

Lesen Sie auch: 5 besten medizinischen Fakultäten in Australien – Ein vollständiger Leitfaden und wie man reinkommt

Wann sollte ich den MCAT nehmen?

Man wird besser dran sein, wenn man früher für den MCAT sitzt. Mit Fortschritten in der Zulassungssaison wurde der Zuwachs im Bewerberfeld immer dichter. Selbst wenn alles für die eigene Bewerbung frühzeitig abgeschlossen ist, wird Ihre Kandidatur von der überwiegenden Mehrheit der medizinischen Fakultäten nicht genau geprüft, bis sie eine Kopie der eigenen MCAT-Ergebnisse haben. Dies zeigt in der Tat, wie wichtig der MCAT ist.

Angenommen, ein Student nimmt im Frühjahr seines/ihres Juniorjahres am MCAT teil (sobald dieser Stipendiat seine/ihre Voraussetzungen erfüllt hat). In diesem Fall bleibt genügend Zeit, um den MCAT bei Bedarf im Sommer oder im darauffolgenden Herbst zu wiederholen.

Diese Frage ist so groß. Das impliziert viel für die eigene Bewerbung, aber viele Studierende machen sich zu wenig Gedanken.

Die einfache Antwort ist, dass Sie den MCAT im April oder Mai des Jahres ablegen sollten, bevor Sie mit dem Medizinstudium beginnen möchten. Wenn Sie also planen, im August 2025 Medizinstudent im ersten Jahr zu werden, nehmen Sie im April oder Mai 2024 am MCAT teil.

Wann erhalte ich meine Punktzahl zurück?

Die Prüflinge müssen verstehen, dass es im Durchschnitt einen Monat dauert, bis ihr MCAT-Ergebnis wiederhergestellt ist. Man muss also bedenken, dass eine Verspätung beim Ablegen der Prüfung seine Bewerbung um einen weiteren Monat nach der letzten Prüfung verzögern kann. Bevor viele Schulen Ihre Bewerbung prüfen, warten sie, bis Ihre MCAT-Punktzahl wieder da ist. Um dies zu vermeiden, vermeiden Sie Verspätungen!

2023 MCAT TESTDATEN UND VERÖFFENTLICHUNGSDATEN FÜR ERGEBNISSE

Bei Fragen zur MCAT-Registrierung, Terminplanung oder Prüfungsort ist das MCAT-Programmbüro zu kontaktieren unter:

Telefon: 202-828-0690

aamc.org/mcat

TestdatumPartiturveröffentlichung
Januar 14,Februar 15,
Januar 15,Februar 15,
Januar 20,Februar 22,
Januar 21,Februar 22,
März 12,April 12,
März 25,April 26,
April 8,Mai 10,
April 9,Mai 10,
April 29,Mai 31,
April 30,Mai 31,
Mai 13,Juni 14,
Mai 14,Juni 14,
Mai 19,Juni 21,
Mai 27,Juni 28,
Juni 4,Juli 6,
Juni 17,Juli 19,
Juni 18,Juli 19,
Juni 24,Juli 26,
Juni 25,Juli 26,
Juni 30,August 1,
Juli 16,August 16,
Juli 29,August 30,
August 5,September 7,
August 20,September 20,
26. August *September 27,
August 27,September 27,
September 1,Oktober 4,
2. September *Oktober 4,
9. September *Oktober 11,
September 10,Oktober 11,

* Am 26. August, 2. September und 9. September finden zwei Testsitzungen statt. Eine Morgensitzung beginnt um 7:30 Uhr und eine Nachmittagssitzung beginnt um 3:00 Uhr an diesen Tagen.

MCAT-Testtag

Der bevorstehende Prüfungstag kann entweder eine Erleichterung sein, wenn Sie sich gut vorbereitet haben, oder eine entmutigende Zeit, wenn Sie dies nicht getan haben. Nachdem Ihr Prüfungstag nach vielen Monaten des Lernens, Übens und Wiederholens gleich um die Ecke steht, haben wir die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um die bestmögliche Erfahrung am Prüfungstag zu haben.

Prüfen: Beste medizinische Fakultäten in Texas - Alles, was Sie wissen müssen

Überprüfen Sie vor dem Prüfungstag Ihren Termin.

Dies ist notwendig, da es gelegentlich zu Änderungen kommt. Stellen Sie in diesem Zusammenhang sicher, dass Sie die aktuelle Adresse Ihres Prüfungszentrums haben.

Lesen Sie die MCAT-Grundlagen.

Das Lesen der MCAT-Grundlagen ist für eine erfolgreiche Erfahrung während Ihrer MCAT-Prüfung unbedingt erforderlich, da das Dokument wichtige Informationen zu den MCAT-Richtlinien und -Verfahren enthält. Dieses Dokument ist zum Zeitpunkt der Anmeldung zum MCAT zu lesen. Die Zustimmung zu den in den Essentials aufgeführten Bedingungen erfolgt durch die Anmeldung zur MCAT-Prüfung.

Üben Sie mit Prüfungsfunktionen.

Jede Testplattform ist einzigartig, und das Wissen, wie man sich durch die Prüfung bewegt, Antworten auswählt, Passagen hervorhebt und Antworten streicht, ist entscheidend. Das Verständnis der verschiedenen Merkmale und Funktionen der MCAT-Prüfung, bevor ein Prüfling am Prüfungstag ankommt, hilft ihm/ihr, sich besser vorbereitet zu fühlen.

Informieren Sie sich im Voraus über den Check-in und den Ablauf.

Dieser gibt einen detaillierten Überblick über den Ablauf im Prüfungszentrum. Das Vorwissen darüber wird Ihnen helfen, besser zu verstehen, was Sie am Testtag erwartet.

Lesen Sie „Ihre Prüfungsvereinbarung einhalten“.

Sie müssen Ihre Prüfungsteilnehmervereinbarung lesen und durch die Testtag-Zertifizierungserklärung erklären, bevor Sie beginnen, am Testtag Antworten auf die Fragen zu geben. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, warum dies wichtig ist und wofür Sie sich verpflichten, wenn Sie die Prüfung ablegen.

Lesen Sie die „Richtlinien für die Besprechung der MCAT-Prüfung“.

Seien Sie während Ihrer Diskussion nicht in Eile; Seien Sie einfach schlau und wissen Sie, dass Sie auch zeitbewusst sein müssen.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen gültigen Ausweis haben, den Sie am Testtag vorlegen können.

Erfüllt Ihr Personalausweis die erforderlichen Kriterien nicht, dürfen Sie sich nicht testen lassen. Um dies zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass der Vor- und Nachname auf Ihrem Ausweis mit dem Namen übereinstimmt, den Sie bei der Registrierung eingegeben haben. In Fällen, in denen sie nicht übereinstimmen, ist eine Änderung Ihrer Registrierung im MCAT-Registrierungssystem bis zum Ablauf der Bronze-Zonen-Frist möglich.

Das Eintreffen des Prüflings im Prüfungszentrum ist 30 Minuten vor Prüfungsbeginn einzuplanen.

Die Prüfung der Identität der Prüfungsteilnehmer durch die Prüfungsleitung beginnt 30 Minuten vor Prüfungsbeginn. Die Zeitzone des Testzentrums ist zu prüfen und es ist sicherzustellen, dass die Überprüfung des Campusplans durchgeführt wird, wenn Ihr Testzentrum an einer Hochschule oder Universität angesiedelt ist.

Bringen Sie Essen und Trinken mit.

Die MCAT-Prüfung dauert etwa 7 Stunden, wenn man die gesamte vorgesehene Zeit für jeden Abschnitt und die optionalen Pausen nutzt, einschließlich der 30-minütigen Pause in der Mitte der Prüfung. Für diese lange Dauer kann das Testzentrum nicht verlassen werden, daher empfehlen wir angesichts des langen Testtages, Essen und Trinken mitzubringen.

Melden Sie alle Probleme den Testadministratoren (TAs).

In jedem Testzentrum stehen TAs zur Verfügung, um Sie zu unterstützen. Obwohl es unwahrscheinlich ist, heben Sie bitte Ihre Hand, wenn Sie auf ein technisches Problem stoßen, und stellen Sie sicher, dass der TA einen Center-Problembericht einreicht. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Bedingungen des Testzentrums auf Ihre Leistung bei der Prüfung schließen lassen, und möchten, dass die AAMC untersucht, was passiert ist, lesen Sie die Anweisungen unter Melden eines Vorfalls am Testtag in den MCAT-Grundlagen.

Redaktion: Die besten medizinischen Fakultäten in Chicago - Ein vollständiger Leitfaden und wie man reinkommt

Fazit

Der Medical College Admission Test bleibt nicht nur eine Formalität für die Zulassung zum Medizinstudium, sondern mehr als das, wie wir Ihnen mitgeteilt haben. Wir haben Antworten auf Ihre Fragen, z. B. was es mit dem MCAT auf sich hat, wie wichtig die Prüfung ist, wie Sie sich auf die Prüfung vorbereiten und vieles mehr. Planen Sie also, sich für eine MCAT-Prüfung anzumelden? Hier haben Sie alle Informationen, die Sie brauchen!

Empfehlung des Herausgebers

Hier sind einige unserer empfohlenen Beiträge, die Sie neben dieser MCAT-Prüfung 2023-2024 lesen können

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, abonnieren Sie unser wöchentliches Stipendien-Update. Dort erhalten Sie Stipendien, für die Sie sich in den Jahren 2023 und 2024 bewerben können.

Bitte teilen Sie dies mit Familie und Freunden
Sie Könnten Auch Mögen